Mein Misdirection Geheimnis

Aktualisiert: 26. Mai 2019

In meiner Cola-Show verschwindet mehrmals mein Halstuch, um an einer anderen Stelle wieder zu erscheinen. Das treibt die Zuschauer fast zur Verzweiflung -- sie wollen unbedingt den Moment mitbekommen, in dem das Tuch verschwindet.

Die Nummer in einer Version von 2015 (4. Preis auf der FISM in Rimini) seht ihr hier:

Nun zur Misdirection:

Das Schwierige an diesem Effekt ist, das Tuch in einem unauffälligen Moment wegzunehmen. Ich habe für mich ein System gefunden, das zuverlässig funktioniert -- ein kleines feines Geheimnis, was diesen Trick ermöglicht.

Am Anfang meiner Show stehle ich ziemlich schnell zweimal hintereinander das Halstuch. Ab jetzt achten alle Zuschauer verstärkt auf mein Halstuch, also mache ich eine kleine Pause und einen bis drei andere Effekte. Nun ist das Interesse der Zuschauer am Halstuch wieder soweit abgefallen, dass es möglich ist es wieder zu klauen. Wird der Effekt weitere Male wiederholt, steigert sich das Grundinteresse der Zuschauer am Halstuch dauerhaft und fällt nicht mehr auf null zurück (wie es nach den ersten beiden Mal war). Ab diesem Punkt sind raffinierte Techniken gefragt, die einem das Wegklauen ermöglichen.